Versandtrommeln für Wickelgut mit bis zu 600 Tonnen Nutzlast

Die Ausstattungsmerkmale und Anwendungsmöglichkeiten für Versandtrommeln sind so vielfältig wie die Ausführungen, die WiRoPa als Einzelstück oder Serie für den Schutz von Wickelgütern beim Transport baut. Dabei ist eine Auslegung für sehr hohe Stückgewichte, von 0,5 bis 600 Tonnen Nutzlast möglich. Natürlich lassen sich solche Trommeln auch als Mehrwegtrommeln in noch robusterer Ausführung herstellen.

 

Sichere Verbringung durch maßgefertigte Haspeln

Die mitunter sehr groß dimensionierten Versandtrommeln werden für jedes Transportgut einzeln berechnet und gebaut. Dabei sind mehrere Flansche pro Trommel ebenso möglich wie Flansch-Durchführungen, um das Wickelgut nach außen zu führen oder in den Kern.

Für den Mehrwegbereich bietet sich eine verzinkte Ausführung der Trommeln an. Verschalfalz, klappbare Flansche für den Straßentransport, Verkleidungen, Auslegung für hohe Zugkräfte, mit Schnecken oder Verladegestell für Bodendruck-Verteilung – alles was ein Kunde für den sicheren und optimalen Transport seines Wickelgutes benötigt, lässt sich bei der Herstellung von Trommeln für alle Anwendungsbereiche speziell berücksichtigen.