Laserschneiden ermöglicht präzise Blech-Zuschnitte

Neuste technische Errungenschaft im Maschinenpark von WiRoPa ist die „IMPULS 40“. Sie ermöglicht XXL-Laserzuschnitte bis 12.500 mm x 3.000 mm x 25 mm. Die Bearbeitung der Werkstücke in diesen Größen erfolgt dabei superschnell und hoch präzise. Die „IMPULS 40“ ist eine numerisch gesteuerte Laserschneidmaschine mit fliegender Optik für flache Bleche. Der Schneidkopf bewegt sich über 3 Achsen: X, Y und Z. Ein auf einem mobilen Portalrahmen montierter Wagen bewegt sich über die X-Achse (Bereich 3.100 mm).

In der Y-Achse von 4.050 mm bewegt sich der Portalrahmen. Im Wagen der X-Achse befindet sich die Z-Achse mit dem Schneidkopf. Die Z-Achse (Bereich 280 mm) erlaubt dem Schneidkopf, den Unebenheiten des Bleches zu folgen. Diese Merkmale erlauben die Herstellung von Werkstücken wie großer Blech-Zuschnitte mit großer Genauigkeit.

Ein weiteres Blechbearbeitungszentrum bei WiRoPa ermöglicht gleichzeitiges Laser- und Plasmaschneiden auf einer 65 Meter langen und fünf Meter breiten Laufbahn. Das ist zurzeit einmalig am Markt. Der endlos drehende Schwenkkopf erlaubt es dabei, Positiv- und Negativphasen bis 50 Grad anzubringen.

Ansprechpartner in Ihrer Nähe!