Höchste Verarbeitungsqualität für zuverlässige Maschinenspulen

Der Dauereinsatz von Produktionsanlagen und Förderbänder und die dadurch bedingte starke Belastung durch Flieh- und Zugkräfte verlangen von Maschinenspulen besondere Anforderungen, was Qualität und Verarbeitung angehen. Geringe Toleranzen bei der Herstellung garantieren beim Einsatz in Fertigungsanlagen hohe Produktionssicherheit für den Anwender.

Voraussetzung für die dafür notwendige Präzision sind neben modernen Maschinen gut ausgebildete, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. WiRoPa hat beides und stellt bei der Produktion von Maschinenspulen in Zusammenarbeit mit Maschinenhersteller und Kunden eine hohe Verarbeitungsqualität sicher. Und die wird selbstverständlich über das Qualitätsmanagement des Schweißfachbetriebes lückenlos dokumentiert.

Spule ist nicht gleich Spule, das wissen die Ingenieure bei WiRoPa und bieten für alle Anwendungen spezielle Lösungen. Egal ob XXL-Spulen mit Lagerungen inkl. Achsen, verkleideten Flanschen und Kernen (Teppich, VA, Kunststoff, geschraubt, geklebt oder verschweißt), Ausführungen mit Böcken oder Schnecken – alle benötigten Lösungen werden speziell für die Bedürfnisse der Kunden entwickelt.